Beratung und Hilfe

copy_of_16.03Babybegrung2FILEminimizer.JPG

Hausaufgabenbetreuung (1. - 6. Klasse) [anzeigen] [verbergen]

Hier könnt ihr nicht nur eure Hausaufgaben erledigen und Fragen zu den nächsten Arbeiten stellen. Wir üben auch die wichtigsten Grundlagen für alle Schulfächer: das Lesen und Schreiben von Texten sowie das Rechnen.

Termine:
  • Montag, 10.12.2018, 15:30 - 17:30 Uhr / Jede Woche
Altersgruppe: 6 - 20 Jahre
Dauer: mittwochs
Leitung: Natalie Grohmann
Kursort: Gelber Raum
Beitrag: Spendenempfehlung 2,00 €
max. Teilnehmerzahl: 8
Anmeldung: Natalie Grohmann (0176 - 57 65 15 13)

Hausaufgabenbetreuung (7. - 13. Klasse) [anzeigen] [verbergen]

... ist keine Nachhilfe, sondern eine Hilfe bei der Bearbeitung der anstehenden Hausaufgaben.  Es werden Lösungsvorgschläge erarbeitet und  sofort umgesetzt. So wird das Selbstvertrauen sofort und merklich gestärkt.  Dem Unterricht kann mit "richtigen und verständenen" Hausaufgaben besser gefolgt werden. Die mündliche Note wird so spielend besser und der Spaß an dem Fach kommt wieder zurück.

Betreute Fächer: alle Fächer bis zum Abitur, außer andere Fremdsprachen als Englisch

Termine:
  • Dienstag, 11.12.2018, 16:00 - 19:00 Uhr / Jede Woche
Dauer: 2h
Leitung: Astrid Halte. (Dipl.-Ing.)
Kursort: Kreativraum
Beitrag: Dieses Angebot wird von Philantow finanziell gefördert und findet daher auf Spendenbasis statt. Spendenempfehlung pro Stunde 2,00 €
max. Teilnehmerzahl: 8
Anmeldung: Astrid Halte. (0173 - 610 78 06)

Teltow.natürlich [anzeigen] [verbergen]

Es gibt viele Wege, unseren natürlichen Lebensraum zu bewahren. Wir wollen unseren heutigen Alltag so gestalten, dass auch künftige Generationen eine lebenswerte Welt vorfinden. Dazu tauschen wir uns aus, entwickeln konkrete, erlebbare und nachhaltige Projekte und sprechen mit Verantwortlichen.

Wir treffen uns am 2. Dienstag im Monat.

Termine:
  • Dienstag, 11.12.2018, 19:00 - 21:00 Uhr
  • Dienstag, 08.01.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
  • Dienstag, 12.02.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
  • Dienstag, 12.03.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
  • Dienstag, 09.04.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Leitung: Meike Emmendörffer (Physiotherapeutin, Entwicklungstherapeutin nach Päpki (R))
Kursort: Café
Beitrag: auf Spendenbasis 0,00 €
max. Teilnehmerzahl: 20
Anmeldung: nicht nötig

Finanzberatung für Familien [anzeigen] [verbergen]

Für die Umsetzung der Ansprüche und Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen werden Vorlagen der Deutschen Vermögensberatung verwendet.

Sind Sie mit Ihrer aktuellen finanziellen Situation zufrieden? Könnte besser
sein? Dann können Sie mich gern unverbindlich zu folgenden Themen im
Café ansprechen:
- Kitakosten
- Unterhaltskosten
- Was bekomme ich vom Staat?
- Wie kann ich Geld sparen?


Zeit: am 3. Dienstag im Monat, 16:00 – 18:00 Uhr

Termine:
  • Dienstag, 18.12.2018, 16:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 15.01.2019, 16:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 19.02.2019, 16:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 19.03.2019, 16:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 16.04.2019, 16:00 - 18:00 Uhr
Leitung: Andrea Ludwig (Fachfrau für Finanzanlagen)
Kursort: Café
Beitrag: kostenlos 0,00 €
max. Teilnehmerzahl: 1
Anmeldung: nicht nötig

Selbsthilfegruppe für verwaiste Eltern [anzeigen] [verbergen]

Gesprächskreis und Trauercafé für Eltern, die ihr Kind verloren haben

Hier treffen sich Eltern, die ihr Kind vor kurzem oder bereits vor Jahren, egal ob durch Unfall, Suizid, Gewaltverbrechen, Krankheit oder Fehlgeburt verloren haben. Wenn auch Sie den Gedankenaustausch, gegenseitige Unterstützung oder auch einfach Zuhörer unter gleichermaßen Betroffenen suchen, sind Sie herzlich zu unserem offenen Trauercafe eingeladen.

Zeit: Am ersten Mittwoch im Monat.

Termine:
  • Mittwoch, 02.01.2019, 18:30 - 20:30 Uhr
  • Mittwoch, 06.02.2019, 18:30 - 20:30 Uhr
  • Mittwoch, 06.03.2019, 18:30 - 20:30 Uhr
  • Mittwoch, 03.04.2019, 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer: am 1. Mittwoch im Monat
Leitung: Familie Becker
Kursort: Café
Beitrag: kostenlos 0,00 €
max. Teilnehmerzahl: 10
Anmeldung: nicht nötig

Miteinander reden – gewaltfrei streiten / Workshops [anzeigen] [verbergen]

In Anlehnung an die Methode der Gewaltfreien Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg werden Themenabende zu den Grundlagen, Übungsgruppenabende und Workshops angeboten.

Miteinander reden – gewaltfrei streiten / Workshops Beitrag je Workshop: 35,- bis 75,- € nach persönlicher Abwägung
- Bitte behalte beide Seiten im Blick.-

Erwartungen, Träume und die Kraft der Gegenwart
Hoffnungsvoll gehen wir ins neue Jahr, auch wenn sich im alten Jahr nicht alle unsere Erwartungen und Träume erfüllt haben. Vielleicht sind wir auch von Menschen enttäuscht worden. Die Trauer und den Schmerz darüber zuzulassen und zu durchleben ist wichtig. Indem wir unsern Blick bewusst aufs Gegenwärtige richten, kann es gelingen, kraftvoll unser Leben zu gestalten.


Zeit: Samstag, den 5.1., 10:00 – 15:00 Uhr


Vom Opfer-Sein verabschieden
Ein Austausch über Täter- und Opfer-Sein, Schuld, Scham, Strafe, Verständnis und Vergebung.


Zeit: Samstag, 2.3., 10:00 – 15:00 Uhr


Mit dem Herzen führen
Ob in der Firma oder als Eltern, nur wer sich selbst führen kann, kann andere führen. Führen bedeutet erst einmal, Menschen zu ermächtigen und zu ermutigen, herauszufinden, was ihnen wichtig ist. Dann kann geschaut werden, was zu jedem Einzelnen passt, welche Aufgabe er ausüben kann und möchte. Dadurch kommt es vom Sollen zum Wollen.


Zeit: Samstag, den 27.4., 10:00 – 15:00 Uhr

Termine:
  • Samstag, 05.01.2019, 10:00 - 15:00 Uhr
  • Samstag, 02.03.2019, 10:00 - 15:00 Uhr
  • Samstag, 27.04.2019, 10:00 - 15:00 Uhr
Leitung: Elisabeth Camin (Mediatorin, Schiedsfrau in Teltow)
Kursort: Gelber Raum
Beitrag: Workshops nach persönlicher Selbsteinschätzung 30,00 bis 70,00 €
max. Teilnehmerzahl: 8
Anmeldung: Elisabeth Camin (03328 - 44 40 84)

Miteinander reden - gewaltfrei streiten/Grundlagenkurs [anzeigen] [verbergen]

Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg

6 Termine, 14-tägig, 7.1. - 18.3.19

Termine:
  • Montag, 07.01.2019, 19:15 - 21:45 Uhr / Alle 2 Wochen für 6 mal
Leitung: Elisabeth Camin (Mediatorin, Schiedsfrau in Teltow)
Kursort: Café
Beitrag: pro Termin 25,00 €
max. Teilnehmerzahl: 8
Anmeldung: Elisabeth Camin (03328 - 44 40 84)

Miteinander reden - gewaltfrei streiten/Übungsgruppe [anzeigen] [verbergen]

In Anlehnung an die Methode der Gewaltfreien Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg werden Übungsgruppen, Streitschlichtungen und Workshops angeboten.

Termine:
  • Montag, 14.01.2019, 19:15 - 21:45 Uhr / Alle 2 Wochen
Dauer: 14-tägig
Leitung: Elisabeth Camin (Mediatorin, Schiedsfrau in Teltow)
Kursort: Café
Beitrag: auf Spendenbasis 0,00 €
max. Teilnehmerzahl: 10
Anmeldung: Elisabeth Camin (03328 - 44 40 84)

Hausaufgaben konflikt- und stressfrei erledigen [anzeigen] [verbergen]

Hausaufgaben sind häufig Anlass für Konflikte in der Familie. Im Kurs erhalten Sie das Handwerkszeug, um diese Auseinandersetzungen zu umgehen. Erfahren Sie, welche Lernmethoden es gibt und mit welchen Sie Ihr Kind unterstützen können. Für belastende und stressige Situationen entwickeln wir gemeinsam Lösungen.

Termine:
  • Mittwoch, 20.02.2019, 17:00 - 19:30 Uhr / Alle 2 Wochen bis 20.03.2019
Leitung: Philantow, Stephan Portner (Lehrer und systemischer Berater)
Kursort: Gelber Raum
Beitrag: Dieser Kurs wird vom Landkreis Potsdam-Mittelmark gefördert. 0,00 €
max. Teilnehmerzahl: 8
Anmeldung: Philantow (03328 - 47 01 40)

Starke Eltern - Starke Kinder (R) [anzeigen] [verbergen]

Elternkurs für Eltern mit Kindern im Alter von 3 - 12 Jahren

In Kooperation mit der Heilpädagogische Fachberatung des Eigenbetriebs „MenschensKinder Teltow“

Mehr Freude, Leichtigkeit und zugleich mehr Sicherheit in der Erziehung - das möchte ich Müttern und Vätern vermitteln. Sie wollen Ihren Kindern nachahmenswerte Beispiele und vor allem Liebe geben. Das kann manchmal sehr aufreibend sein. Der Kurs unterstützt Sie, Ihren Familienalltag gelassen und souverän zu meistern.

Termine:
  • Montag, 25.02.2019, 19:00 - 21:00 Uhr / Jede Woche bis 27.05.2019
Dauer: 12 Termine
Leitung: Silke Schubert
Kursort: Philantinos
Beitrag: 12,- € für Eltern, die einen Vertrag mit „MenschensKinder Teltow“ haben. Für alle anderen. 50,40 €
max. Teilnehmerzahl: 12
Anmeldung: Silke Schubert (0177 - 561 16 98)

Lese-, Rechtschreib- und Rechenschwierigkeiten verstehen. Was kann helfen? [anzeigen] [verbergen]

Landesverband Legasthenie und Dyskalkulie Berlin und Brandenburg (LVL)

Lese-, Rechtschreib- und Rechenschwierigkeiten verstehen. Was kann helfen? Wir informieren Eltern und Lehrkräfte zu Ursachen und Unterstützungsmöglichkeiten bei Lese-, Rechtschreib- und Rechenschwierigkeiten. Lernen Sie im Anschluss bei einer offenen Vorstandssitzung den LVL Berlin und Brandenburg näher kennen.

Termine:
  • Sonntag, 03.03.2019, 11:00 - 16:00 Uhr
Leitung: Landesverband Legasthenie und Dyskalkulie
Kursort: Gelber Raum
Beitrag: freier Eintritt, Spenden willkommen, inkl. Imbiss 0,00 €
max. Teilnehmerzahl: 20
Anmeldung: Landesverband Legasthenie und Dyskalkulie (030 - 43 666 333)

Bürgerberatung zu Boden und Wasser [anzeigen] [verbergen]

Veranstalter: Arbeitsgruppe für Umwelttoxikologie e.V. Mittweida

Es besteht die Möglichkeit, Wasser auf den pH-Wert und den Nitratgehalt untersuchen zu lassen (1l Wasser in Glasflasche mitbringen).

weitere Analyseangebote (Diese Untersuchungen werden in einem Labor durchgeführt):

  • Analysen von Trink-, Brauch-, Aquarien und Oberflächenwasser
  • Mikrobiologische Wasseranalysen (E, Coli, Coliforme Keime und Gesamtkeimzahl)
  • Bodenanalysen zur Nährstoffbedarfsermittlung und Untersuchung auf Schwermetalle. Für die Bodenanalyse an mehreren Stellen des Gartens Boden ausheben, so dass insgesamt ca. 500 g der Mischprobe für die Untersuchung zur Verfügung stehen.
Termine:
  • Donnerstag, 07.03.2019, 11:00 - 12:00 Uhr
Leitung: Arbeitsgruppe für Umwelttoxikologie e.V. Mittweida
Kursort: Café
Beitrag: Untersuchung pH-Wert und Nitratgehalt 10,00 €
max. Teilnehmerzahl: 10
Anmeldung: nicht nötig